Schubertklasse

‍Schubertklasse der Musikhochschule Stuttgart

‍    Thomas Seyboldt, Leitung



‍Im Lied verschmelzen Poesie, Melodie und instrumentaler Kommentar des Klaviers. Es stellt Sänger und Pianisten – und auch deren Zuhörer – vor besondere Herausforderungen. Partnerschaftliches Musizieren, kammermusikalisches Hören und gemeinsamer Atem sind gefragt, aber auch Worte spielen oder Farben singen, was sich zu einem faszinierenden Abenteuer entwickeln kann.


‍Auf Entdeckungsreise gehen können Studierende der Musikhochschule Stuttgart aus den Gesangs- und Klavierklassen, die Schubertlieder erarbeiten und ihr Verständnis für Stil, Form und Interpretation des Liedes vertiefen möchten.


‍Der überwältigend reiche Kosmos der über 600 Lieder von Franz Schubert bietet vielfältigste Möglichkeiten zum lebendigen Erzählen und beseelten Gestalten, wobei jedes Lied seinen eigenen Zauber entfaltet.



‍Thomas Seyboldt, Liedpianist, Solorepetitor, Musikwissenschaftler, Autor und Herausgeber, lehrt seit 1990 an Musikhochschulen, zunächst in Karlsruhe und ab 2010 an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart sowie Liedgestaltung in Lübeck seit 2008. Er gibt Interpretationskurse in Europa und Asien und ist seit 2004 Gastprofessor für Liedgestaltung an der University of Music in Xi’an / China.


‍Als Liedpianist hat Seyboldt das gesamte Liedwerk Schuberts aufgeführt. Er ist künstlerischer Leiter des Festivals schubertiade.de · Forum für Liedkunst, das sich durch eine außergewöhnliche Programmkonzeption auszeichnet.


‍In der Schubertklasse gibt Thomas Seyboldt sein umfangreiches Wissen um Schuberts Kunst und seine langjährige Erfahrung als Partner international renommierter Solisten bei zahlreichen Konzerten und preisgekrönten CD-Aufnahmen an die junge Interpretengeneration weiter.

Portrait für Vita Seyboldt

© 2020 by Michael Pohlig        | Kontakt | Impressum | Datenschutz |