Rudolf Dennemarck

studierte Klavier bei Rudolf Haller an der Staatlichen Hochschule für Musik in Stuttgart, sowie bei Reinhold Barchet, Ludwig Hoelscher, Alfred Loewenguth (Kammermusik) und Hubert Giessen, Hermann Reutter (Liedgestaltung) und Edwin Fischer. Von 1957-1969 war er Dozent für Kammermusik und Liedbegleitung an der Städt. Akademie für Tonkunst in Darmstadt. Bis 1994 war er Professor für Klavier, Klavierkammermusik und Liedgestaltung an der Staatlichen Hochschule für Musik in Karlsruhe. Konzertreisen, Rundfunk- und Fernsehaufnahmen haben ihn in viele Länder Europas, sowie nach Asien, Fernost und Afrika geführt. Schallplatten liegen bei da camera und Callig vor.

Portrait für Vita Seyboldt
Logo transparaent

© 2021 by Michael Pohlig        | Kontakt | Impressum | Datenschutz |