25 Jahre Schubertiade Plakat
Begemann - Künstlerinfo Seyboldt Künster-Info

Um mehr über die Künstler zu erfahren, klicken Sie auf die Namen.


Präsentation der neuen CD – Lieder von Wolfgang Rihm

Konzert mit Liedern von Rihm und Komponisten der Romantik

 

Für ihre erste CD mit Liedern von Wolfgang Rihm erhielten Bariton Hans Christoph Begemann und Pianist Thomas Seyboldt 2016 den begehrten Preis der deutschen Schallplattenkritik. Nun spielte das seit 30 Jahren erfolgreiche und kongeniale Liedduo in einer hochkarätigen SWR-Studioaufnahme Lieder des Karlsruher Komponisten aus den Jahren von 2006 bis 2015 ein (u. a. dort wie hier - Zyklus aus einem Heine-Gedicht, Vier späte Gedichte von Friedrich Rückert, Zwei kleine Lieder nach Gedichten von Eduard Mörike). Obwohl Rückert, Mörike und Heine mit ihren Gedichten bereits viele große Komponisten inspiriert haben, fand Rihm Verse, die noch niemand vertont hat. Womit wir beim Konzert der schubertiade.de – Forum für Liedkunst am 14. September wären, das an das Konzept der LIEDERWENDE anschließt – eine Hommage an lebende Komponisten – und weit über eine CD-Präsentation hinausgeht. Denn Begemann und Seyboldt widmen sich außerdem Liedern nach Rückert, Mörike und Heine aus dem 19. Jahrhundert. Von Schuberts Sei mir gegrüßt über Brahms Meerfahrt, Wolfs Lied vom Winde und Mahlers Liebst du um Schönheit entwickelt das Konzert einen großen Bogen bis zu den erst vor wenigen Jahren entstandenen Rihm-Zyklen.

Wolfgang Rihm gehört weltweit zu den bedeutendsten zeitgenössischen Komponisten. Der hohe Anteil des Liedschaffens in seinem immensen Werk macht ihn zu einem der wichtigsten Liedkomponisten der Gegenwart – und stellt ihn Schubert, Brahms, Wolf und Mahler zur Seite. Und genau das kann man bei dieser konzertanten
CD - Präsentation erleben.

 

Startseite

   

 

 

 

 

 

Impressum