Schüler (pdf-Format):

 

Ballade (Vanessa)

Kulturhaus Osterfeld (Raphael)
Kulturprojekt Osterfeld 2007 (Pinwand)

Schülerbericht Balladen (Claudius)

Lehrerstimmen


Beeindruckend waren die Künstler im Frack, am „Klavier ohne Strom“ und „in echt“. Herr Begemann und Herr Seyboldt verstanden es, auf die Zuhörer einzugehen und Raum zu lassen für auch zum Teil unerwartete Fragen... Es gibt kaum eine Möglichkeit, Kindern und Jugendlichen Lied- und Dichtkunst in solch einem festlichen Rahmen näher zu bringen. Eine außergewöhnliche Idee, ein erfolgreiches Projekt!

 

Dagmar Huber, Schulamt Lörrach, Juni 2008
 

 

Zum wiederholten Male haben Schüler der Grundschule Oberweier an dem Schüler-Gesprächskonzert der Schubertiade in Ettlingen teilgenommen.
Es hat sich gezeigt, dass auch jüngere Kinder sehr wohl der klassischen Musik – wie hier dem Liedvortrag – zugetan sind, wenn sie ihnen derart brillant, lebendig und humorvoll nahe gebracht wird, wie dies bei diesem Gesprächskonzert der Fall war. Faszinierend für die Grundschüler war, dass sie in das Geschehen mit einbezogen wurden: Spontan wurde ein Liedtext gelernt, es sollte gezählt werden, wie oft es in einem Lied „grollt“, Hörbeispiele sollten erkannt werden u.a. Auch der Themenbereich „Dichterliebe“ von Schumann wurde bewundert: “Die haben eine ganze Stunde lang von der Liebe gesungen. Das war schön.“ Grenzenlose Bewunderung fand auch die Tatsache, dass Hans Christoph Begemann alle Lieder auswendig vortrug. Die beiden Solisten Thomas Seyboldt am Klavier und der Sänger Hans Christoph Begemann haben es hervorragend verstanden, alle Schüler und Lehrer in ihren Bann zu ziehen und zum aufmerksamen Zuhören zu animieren.
Abgerundet wurde dieses Musikerlebnis durch das professionelle Auftreten der beiden Künstler in ihrer Berufskleidung, dem „Schwalbenschwanz“, sowie durch das beeindruckende Flair des Asamsaales.

 

Doris Hubig, Rektorin der Grundschule Oberweier (Ettlingen), November 2006

 

 

Sehr geehrter Herr Begemann, sehr geehrter Herr Seyboldt,

wieder einmal bin ich sehr beeindruckt von Ihren Ausführungen und danke Ihnen für Ihr Engagement im Blick auf die klassische Bildung unserer Schüler. Von meinen Neunt- und Zehntklässlern erhielt ich nur positive Rückmeldungen.

 

Eva Friedl, Deutsch- und Musiklehrerin an der Wilhelm-Lorenz-Realschule Ettlingen, November 2006

 

 

Lieber Thomas Seyboldt,

im Namen meiner Sinzheimer Realschüler und meiner Kollegin möchte ich Ihnen und Hans Christoph Begemann zu dem äußerst gelungenen Schulprojekt "Dichterliebe" gratulieren. Besonders hervorheben möchte ich die schülergerechte und fesselnde Aufbereitung des Liederzyklus. Alle meine Schüler, die anfangs dem Konzert kritisch gegenüberstanden, konnten Sie überzeugen - dies zeigt, wie wichtig die Durchführung solcher Projekte ist. Das unmittelbare Hörerlebnis und die persönliche Begegnung mit dem Genre Kunstlied ist von unschätzbarem pädagogischen Wert. In diesem Sinne - weiter so!

 

Mit den besten Wünschen und Grüßen
Bastian Hellinger, Musiklehrer Realschule Sinzheim, November 2006

 

Partner des Schulprojektes Klassik für Jugend



 
Kurzinfo Aktuelles Programm Termine
Presse Schüler- und Lehrerstimmen

Schulprojekt

Startseite



Kurzinfo Aktuelles Programm Termine
Presse Schüler- und Lehrerstimmen