Die „Schubertiade im Ettlinger Schloß“ versteht sich als ein Forum zur Pflege der Liedkunst Sie möchte Freunden des Liedgesangs eine intensive und kontinuierliche Begegnung mit dem Kunstlied ermöglichen und dem Lied als wertvollem Kulturgut neue Freunde gewinnen. Der Asamsaal im Ettlinger Schloß bietet mit seinem einzigartigen Ambiente dafür den idealen Rahmen.

 

schubertiade.de – DAS LIEDfestival

Künstlerische Leitung

Thomas Seyboldt

 

 

Ein Glücksfall für den Liedgesang

Die Schubertiade wurde 1993 von dem Liedpianisten Thomas Seyboldt gegründet und bietet seither exquisite Liederabende im zauberhaften Ambiente des barocken Asamsaals im Ettlinger Schloss. Mit seinen herausragenden Konzerten ist das Programmfestival in Kennerkreisen und weit über die Region hinaus als ein Juwel im Kulturleben bekannt. Heute ist die schubertiade.de · Forum für Liedkunst eine breitgefächerte Liedkonzertreihe von internationalem Format mit hochkarätigen Interpreten.                            

(Kulturkalender Baden-Württemberg)

 

Pioniertat

Der Namenspatron des Liedfestivals ist Franz Schubert. Seine über 600 Lieder wurden alle von 1993-2001 nach den neuesten Erkenntnissen der Schubert-Forschung mit international renommierten Sängern wie Thomas Quasthoff, Ulrike Sonntag, Christiane Hampe, Scot Weir, Markus Schäfer, Cornelius Hauptmann, Hans Christoph Begemann u.a. mit großem Erfolg und international beachtet aufgeführt.

Anläßlich Schuberts 200. Geburtstag fand 1997 ein Kongreß unter Beteiligung führender Schubert-Forscher statt. Der Kongreßbericht mit dem Titel Auf der Suche nach dem Ton der Dichtung in der Musik ist im Wissenschafts-Verlag Peter Lang erschienen.

 

Weltpremiere

2002 begann die Gesamtaufführung der Vokalensembles von Franz Schubert – nach Auskunft des renommierten Schubert-Experten Prof. Dr. Walther Dürr eine Weltpremiere.

Zur Verwirklichung der Idee schubertnaher Interpretation hat der künstlerische Leiter Thomas Seyboldt das Männerquartett Schubert hoch vier gegründet, dessen Premieren-CD 2006 mit dem internationalen Schallplattenpreis Pizzicato Supersonic Award ausgezeichnet wurde.

 

Jung

Die schubertiade.de · Forum für Liedkunst sieht eine wichtige Aufgabe darin, gerade jungen Menschen das Kunstlied nahe zu bringen. Bereits seit 2002 führt sie daher zusätzlich zum normalen Konzertangebot in Ettlingen regelmäßig auch Gesprächskonzerte für Schülerinnen und Schüler mit großem Erfolg durch. Die bisherigen Veranstaltungen des Schulprojektes Klassik für Jugend wurden von über 10.000 Schülern (Stand Juli 2012) der Klassen 3-13 aus Grund- und Hauptschulen, Realschulen und Gymnasien besucht.

 

Spannend

Im Projekt LIEDERWENDE geht es zentral um Liedkunst lebender Komponisten. In deren Anwesenheit werden die Lieder – teils auch in spannenden Gegenüberstellungen mit Werken anderer moderner oder klassisch-romantischer Komponisten – präsentiert. Mit Wolfgang Rihm und Wilhelm Killmayer waren die führenden Liedkomponisten der Gegenwart bereits zu Gast bei der Schubertiade in Ettlingen.

 

Hochkarätig

sind auch alle anderen Veranstaltungen der Schubertiade, wie Johannes Brahms – Zum 175. Geburtstag, Jahresprogramm Robert Schumann – Das Liederjahr 1840, Mozart-Geburtstagskonzert oder das literarisch geprägte Jahresprogramm zum Schillerjahr

 

und vieles mehr ...

 

wir danken für die großzügige Unterstützung:

Kölmel-Computer

 

Startseite