Rückblick 2015-16

Begemann-Seyboldt

 

Sie möchten mehr Infos zu den aufführenden Künstlern? Klicken Sie auf den Künstlernamen

Sopranistin der Wiener Oper gibt Liedmatinée
mit Werken berühmter Wiener Komponisten

Wien sei ein herrlicher Ort, schrieb Wolfgang Amadeus Mozart einst an seinen Vater. Und fügte hinzu: „Für mein Metier der beste Ort von der Welt.“ Mit dieser Meinung war er nicht allein. Auch Franz Schubert, Johannes Brahms, Gustav Mahler und Hugo Wolf haben dort gelebt, geliebt und gearbeitet. Bis heute genießt Musik in der österreichischen Hauptstadt hohe Wertschätzung. Wenn also eine Sängerin die Werke berühmter Wiener Komponisten darbietet, dann, bittschee, eine aus Wien. Die Sopranistin Birgid Steinberger ist nicht nur festes Ensemblemitglied und Publikumsliebling der Wiener Staats- und Volksoper; sie hat außerdem eine Professur für Lied und Oratorium am Konservatorium der Stadt Wien, einen Titel als „Österreichische Kammersängerin“ und Fans in Paris, St. Petersburg und Oxford. Und einen Termin in Ettlingen. Am Sonntag, den 4. Oktober um 11 Uhr. Im Ettlinger Schloss, alles andere wäre schließlich unangemessen. Thomas Seyboldt, der künstlerische Leiter der „schubertiade.de – Forum für Liedkunst“, sitzt bei der Matinée mit Liedern Wiener Komponisten am Piano. Ehrensache. Eh klar.

 

 

 

Startseite

   

 

 

 

 

 

Impressum